Übersicht

Pressemitteilung

Bild: Pixabay

Elke Barth (SPD): Landesmittel für barrierefreies Freibad

Das Freibad in Friedrichsdorf soll barrierefrei werden. „Dafür hat die Stadt Mittel beim Hessischen Ministerium des Innern und für Sport beantragt“, berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth. Nun wurde der Zuschuss in Höhe von 46.000 Euro freigegeben, freut sich die Politikerin.

Bild: Pixabay

Elke Barth (SPD): Förderung für Musikschule in Neu-Anspach

Die Musikschule Hochtaunus mit Sitz in Neu-Anspach hat Post vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst erhalten. Das berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth. „Die Musikschule erhält einen Zuschuss zu den laufenden Ausgaben in Höhe von knapp 5300 Euro.“ Wie die…

Bild: Rudolf Tillig

Baldiger Umbau Laubacher Kreuz: Landtagsabgeordnete zeigt sich erfreut!

„Geht doch!“ zeigte sich die SPD Landtagsabgeordnete Elke Barth über die Information erfreut, die Bürgermeister Seel den Mitgliedern des Ortsbeirats übermittelt hatte, dass nun endlich Bewegung in die jahrelange Leidensgeschichte am Laubacher Kreuz komme. Vor einem Monat, genauer gesagt am…

Bild: klauswiescher

Elke Barth (SPD): Kommunale Mittel für Kommune Bad Homburg

(Erst weggenommen und dann vom Land ein bisschen zurückgegeben – zweckgebunden)   Freuen wir uns? Diese Frage stellt sich SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth regelmäßig, wenn Kommunen aus ihrem Wahlkreis Mittel erhalten, die dem Topf des Kommunalen Finanzausgleichs entnommen sind. Denn mit…

Bild: Pixabay

Elke Barth (SPD): Zuschuss für TSG Vorwärts Pfaffenwiesbach

Im Rahmen des Förderprogramms „Weiterführung der Vereinsarbeit“ erhält die Turn- und Sportgemeinschaft „Vorwärts 1887“ Pfaffenwiesbach e.V. eine Landeszuwendung in Höhe von 10.000 Euro. „Der Verein saniert seinen Sanitärbereich. In Corona-Zeiten ist es besonders wichtig, Hygienestandards einhalten zu können, durch den…

Bild: Pixabay

Barth: Verordnungsentwurf der Mietenbegrenzungsverordnung für den Hochtaunuskreis ist fehlerhaft – Mietenanstieg muss auch in Oberursel und Kronberg begrenzt werden!

Hier kann etwas nicht stimmen, ist Elke Barth, SPD-Landtagsabgeordnete für den Hochtaunuskreis und wohnungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion überzeugt.   Dem in dieser Woche vom Wirtschaftsministerium veröffentlichten Entwurf zufolge werden die Hochtaunuskommunen Steinbach, Neu-Anspach, Usingen und Friedrichsdorf neu in den Geltungsbereich…

Bild: Pixabay

Große Förderung der Kronberg Academy Stiftung

Landtagsabgeordnete Elke Barth gratuliert   Große Freude dürften die Organisator*innen der Kronberg Academy Stiftung empfinden, als sie den Förderbescheid des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst in den Händen hielten. „Mit einer finanziellen Unterstützung über 250.000 Euro, die im Rahmen…

Bild: Pixabay

Elke Barth (MdL) gratuliert: Fußballverein Stierstadt baut Street— Soccer-Platz

Aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport gibt es eine Zuwendung unter „Besonderen Bewilligungsbedingungen“ für den Fußball-Verein Stierstadt 1935 e.V., berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth: „Die Einrichtung eines Street-Soccer-Platzes wird aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen“ mit 24.000 Euro…

Bild: Privat

Elke Barth (SPD): Immobilienspekulanten sitzen mitten unter uns im Landtag

CDU-Abgeordneter zweckentfremdet Wohnraum In der Plenardebatte am 3. April 2019 hatte die wohnungsbaupolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Elke Barth, Fotos von heruntergekommenen leerstehenden Häusern in Frankfurt gezeigt. Barth wollte damit den Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen anhand konkreter Fälle…

Bild: Privat

SPD-MdL Elke Barth vermisst Engagement beim Radwegebau

In einer Kleinen Anfrage an den Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen wollte die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth wissen, welche Anstrengungen das Land Hessen unternommen hat, um die Radwegesituation an Bundes- und Landesstraßen im Hochtaunuskreis zu verbessern. „Die Beantwortung umfasst…

Bild: SPD HTK

Elke Barth (SPD): Belegungsrechte für eine bessere soziale Mietpreisbindung länger erhalten

Änderung des Wohnraumfördergesetzes Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag fordert, die so genannte „Nachwirkungsfrist“ bei der vorzeitigen Ablösung von öffentlichen Wohnungsbaudarlehen zu verlängern. Die wohnungsbaupolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Elke Barth, sagte dazu am Mittwoch: „Eine Reihe von Wohnungsunternehmen – darunter…

Termine