Mein Wahlkreis

Neu Anspach

1274 zum ersten Mal als Langenansbach erwähnt, entstand Neu-Anspach im Zuge der Gebietsreform in Hessen am 1. Dezember 1970 als freiwilliger Zusammenschluss der vorher selbständigen Gemeinden Anspach, Rod am Berg und Hausen-Arnsbach. Westerfeld kam als vierter Ortsteil am 31. Dezember 1971 hinzu.
Neu-Anspach grenzt im Nordwesten und Norden an die Stadt Usingen, im Osten an die Gemeinde Wehrheim, im Süden an die Stadt Bad Homburg vor der Höhe sowie im Westen an die Gemeinde Schmitten.
Neben zahlreichen Handels- und Dienstleistungsbetrieben haben sich eine Reihe von mittelständischen Betrieben angesiedelt.

Sitemap